Kultursommer statt Jubiläum

Amtsblattartikel vom 04.06.2021 von Atai Keller

Keine Stagnation im Kulturbereich

Trotz einiger erfolgreicher Erhöhungen von kulturellen Einrichtungen in der 2.Lesung durch eine gemeinderätliche Mehrheit, über die wir uns alle wirklich freuen können, – einige sind Cirona-bedingt, andere sind…

#kulturellebildung

Im Rahmen des Hashtag-Projekts (www.kulturliste-freiburg.de/kulturliste2021) führt Tine Sander ein Interview mit Michael Ott, dem Vorsitzenden des Berufsverbands bildender Künstlerinnen u. Künstler (BBK) Südbaden.

#kulturbrauchträume

Kultur braucht Räume – Kultur braucht Träume(r) Wer einmal die Gelegenheit hat, bei einem Tag der offenen Tür das Freiburger Übehaus des SWR-Sinfonieorchesters zu besuchen, wird beim Blick…

#museumslandschaft

Die Museumslandschaft Freiburgs bietet viele Ausblicke und Einblicke an. Während die eine Institution mit Weitblick die neuesten Impulse im Umgang mit der eigenen Sammlung aufgreift, beharrt manche andere…

#clubszene

Freiburgs Clubszene hat einige herbe Verluste zu verzeichnen. Durch die Pandemie droht sich das noch zu verstärken. Auf Landesebene hat sich eine IG Clubkultur BW gegründet, die Freiburger…

#freieszene

Ensemble Recherche, die Band BAR und Ralf Schmid, alles Vertreter/innen einer in ihren Sparten äußerst vielfältigen Freien Szene in Freiburg.

#subkultur

SUBKULTUR wie hier beim Abschlusskonzert des Kulturraumes WALFISCH findet immer weniger ihren Platz.

#stadtjubiläum

Das Stadtjubiläum. Die Leitidee „Freiburg 2020 – Brücken bauen und neue Wege gehen“ von Barbara Mundel und die Posse ‚Freiburg 900 Jahre jung’ – Visionen und ernüchternde Realität….

#kulturistsystemrelevant

Wer sich die Frage stellt, ob Kultur systemrelevant sei, sollte mal einen Blick in den Koalitionsvertrag vom 07.Februar 2018 zwischen CDU, CSU und SPD werfen. Hier geht’s zum…